Willkommen beim NABU Freudenstadt

Für Mensch und Natur

Der NABU-Freudenstadt möchte Menschen für die Natur begeistern. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere Arbeit in unserer Ortsgruppe Freudenstadt im Schwarzwald vorstellen.

 

Seit 118 Jahren besteht unsere Ortsgruppe und ist somit eine der ältesten Ortgruppen im Ländle.

Mehr über den Besuch von Lina Hänle, der Urmutter des Naturschutzbundes in Freudenstadt im Jahr 1929, und unsere einzigartige Geschichte erfahren Sie hier.

 

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Freudenstadt aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.


"Frisch geschult" - der NABU Freudenstadt in Bad Boll

NABU Sommerakademie 2019
NABU Sommerakademie 2019

„Fit fürs Ehrenamt“, unter diesem Motto schulte der NABU Baden-Württemberg seine ehrenamtlich Aktiven zwei Tage lang. Rund 100 Naturschützerinnen und Naturschützer aus den zirka 250 NABU-Gruppen im Land folgten der diesjährigen Einladung zur NABU-Sommerakademie. Auf dem Programm standen fünf Workshops. Diese gaben unter anderem Einblicke in das Leben der Fledermäuse, veranschaulichten die Vorteile des Sensens und gaben Praxistipps zur Natur- und Landschaftsfotografie. Veranstaltungsort war erneut die Evangelische Akademie Bad Boll, die gemeinsam mit dem NABU-Landesverband die Fortbildung veranstaltet und finanziell unterstützt.